×

Terminvereinbarungen ×

Kieferorthopäde Osnabrück
Rufen Sie uns an:
0541 28588


Nerbas & Bortolussi
Montag – Donnerstag:
8.30 – 12.45 Uhr
und 13:30 – 17:00 Uhr
Freitag:
8:30 – 12:00 Uhr

Wir behandeln Sie gerne auch außerhalb der genannten Zeiten. Vereinbaren Sie mit uns einfach telefonisch Ihren Wunschtermin.


Terminvereinbarungen Termin vereinbaren

Terminvereinbarung

Kieferorthopäde Osnabrück
Rufen Sie uns an:
0541 28588

Frühbehandlung Kinder

Frühe Behandlung für lange Zahngesundheit

Abweichungen von der normalen Gebissentwicklung sind zum Teil genetisch bedingt, werden aber auch oft durch äußere Einflüsse wie Fehlfunktionen, Fehler in der Ernährung, dem frühzeitigen Verlust der Milchzähne, der Gewonheit zu Lutschen usw. hervorgerufen.

 

Frühdiagnostik in der Kieferorthopädie

Abweichungen von der normalen Entwicklung des Gebisses sind bereits früh erkennbar. Eine Untersuchung im Alter von vier bis sechs Jahren kann die Notwendigkeit einer frühzeitigen Behandlung durch den Kieferorthopäden sichtbar machen. Durch die Therapie von Zahn- und Kieferfehlstellungen im Frühstadium kann einer weiteren Fehlentwicklung schon bei sehr jungen Patienten vorgebeugt werden. In unserer Praxis nimmt die kieferorthopädische Frühdiagnostik aus diesem Grund einen besonderen Stellenwert ein.

 

Frühbehandlung in der Kieferorthopädie

Die Frühbehandlung in der Kieferorthopädie wird mit dem Ziel durchgeführt, die Gebissentwicklung von störenden Faktoren zu befreien, die weitere Fehlentwicklungen begünstigen würden. Wenn zum Beispiel eine gestörte Schneidezahnstellung frühzeitig korrigiert wird, ist so eine Verbesserung der Sprach- und Schluckfunktion möglich. Dabei sind auch langfristige Fehlentwicklungen abwendbar, die bei Nicht-Behandlung das gesamte Erscheinungsbild des Patienten beeinflussen können: Fehlstellungen der Backenzähne („Kreuzbiss“) rufen bisweilen eine Fehlposition des Unterkiefers hervor, die ohne Behandlung später zu einer „Schiefstellung“ des Gesichts führen kann.

Eine Frühbehandlung wird vorwiegend mit herausnehmbaren Spangen durchgeführt. Die Behandlungsdauer beträgt im Normalfall 12 bis 18 Monate.
Dennoch ist in einigen Fällen eine Behandlung im Alter von 10 bis 13 Jahren notwendig, die dann aber mit geringerem Aufwand und in kürzerer Zeit durchgeführt werden kann.

 

Zu Ihren Möglichkeiten bei der kieferorthopädischen Frühbehandlung informieren unsere Kieferorthopäden Sie gerne persönlich. Wir freuen uns über Ihren Anruf unter Tel. 0541 28588.

Nerbas & Bortolussi
Montag – Donnerstag:
8:30 – 12:45 Uhr
und 13:30 – 17:00 Uhr
Freitag:
8:30 – 12:00 Uhr

Wir behandeln Sie gerne auch außerhalb der genannten Zeiten. Vereinbaren Sie mit uns einfach telefonisch Ihren Wunschtermin.


Unser Labor

Zahnlabor

Reparaturen kurzfristig durchführen.
» Mehr lesen